Mein Daily Look

Heute geht es um eins meiner liebsten Themen: Beauty! Ich muss allerdings sagen, dass ich im Alltag mein Makeup sehr schlicht halte und relativ wenig Produkte verwende. Mittlerweile habe ich auch kein Problem mehr damit, ungeschminkt aus dem Haus zu gehen. Dennoch liebe ich es, Neuheiten zu entdecken und mir noch unbekannte Produkte auszutesten.

Da es in der Früh häufig schnell gehen muss, habe ich eine kleine Routine entwickelt. Die Produkte, die dabei auf keinen Fall fehlen dürfen, möchte ich euch heute zeigen!

 

Revlon Colorstay Makeup: Es vergeht tatsächlich so gut wie kein Tag, an dem ich kein Makeup trage. Da ich starke Rötungen an den Wangen habe, die ich zum Glück halbwegs in den Griff bekommen habe, war ich immer auf der Suche nach einer Foundation, die lange hält, eine gute Deckkraft hat (ohen dass man zugekleistert aussieht) und meine trockenen Hautstellen nicht betont. Ich bin fündig geworden! Die Revlon Colorstay Foundation erfüllt alle meine Anforderungen – sogar die Farbe (180 sand beige) passt wie angegossen 🙂

Real Techniques Stippling Brush und Beauty Blender: Am liebsten trage ich meine Foundation erst einmal grob mit dem Stippling Brush von Real Techniques auf. Der ist fest gebunden und gibt genug Widerstand, sodass das Ergebnis nicht streifig-schmierig wird. Um das Makeup noch besser in die Haut einzuarbeiten verwende ich den schwarzen Beauty Blender. Das ist mein absoluter Liebling unter den „Makeup Sponges“: er macht einfach das makelloseste Finish!

Catrice Slim’matic Brow Pencil und Essence „Make me brow“ Gel: Weiter geht es mit den Augenbrauen. Mein neuester Liebling ist der Catrice Slimmatic Eyebrow Pencil (020 Medium), der ja aus dem Internet kaum noch wegzudenken ist. Und was soll ich sagen? Er ist tatsächlich so gut, wie alle sagen. Einziger Nachteil: er braucht sich unglaublich schnell auf. Wenn ich meine Augenbrauen mit dem Stift aufgefüllt habe, fixiere ich das Ganze noch mit dem Augenbrauen Gel von Essence (03 soft browny brows).

Misslyn Bronzer und Blush: Um noch ein bisschen Farbe ins Gesicht zu zaubern verwende ich Bronzer und Blush von Misslyn. Beide Produkte haben mich beim Kauf erstmal durch ihr wunderhübsches Design angesprochen, aber auch die Farben sind der Wahnsinn. Sowohl der Bronzer (Nr. 56), als auch der Blush (Nr. 48) lassen sich super auftragen und verblenden. Der Bronzer ist nicht zu gelbstichig, sondern verleiht einem einen Hauch von Urlaubsbräune. Der Blush hat durch einen dezenten Schimmer auch noch einen kleinen Highlighter-Effekt.

Catrice Glam&Doll Mascara: Ich bin ein Fan von allen Varianten der Glam&Doll Mascara von Catrice, aber am liebsten verwende ich tatsächlich den klassischen schwarzen. Meine Wimpern werden in Schwung gebracht, verklumpen nicht und werden getrennt – alles, was ich von einer guten Mascara erwarte!

Revlon Balm Stain: Um den natürlichen Look abzurunden, verwende ich noch einen nudefarbenen Lippenstift. Derzeit greife ich sehr gerne zu dem Lippenbalm von Revlon in der Farbe 001 Honey Douce, der zusätzlich zur dezenten Farbe auch noch pflegt – besser gehts nicht 🙂

Schreibt mir gerne, welche daily essentials ihr verwendet! Was darf bei eurem täglichem Makeup nicht fehlen?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.