Natural Mojo – den Hype wert?

Ich hab’s getan. Ich bin der nicht mehr enden wollenden Werbung einiger Instagramer verfallen und habe bei Natural Mojo bestellt. Doch sind die Produkte diesen Hype wirklich wert? Ich habe einen der Bestseller getestet und berichte euch heute von meinen Erfahrungen.

Um ehrlich zu sein halte ich nicht viel von Diäten. Ich habe auch kein Problem mit meiner Figur. Naja gut, hier und da sind vielleicht ein paar Gramm zu viel, aber wer ist schon perfekt? Ich versuche gesund zu leben –  dazu gehört für mich eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und natürlich Bewegung. Gerade letztere kam leider in letzter Zeit oftmals viel zu kurz. Das will ich ändern. Ich besuche nun wieder öfters das Fitnessstudio und drehe eine größere Runde mit meinem Hund. Und was soll ich sagen? Es tut unheimlich gut!

Warum Natural Mojo?

Um den lästigen Gramm an Bauch und Hüften nun engültig den Kampf anzusagen, habe ich mich für einen Fit-Shake von Natural Mojo entschieden, der eine ganze Mahlzeit ersetzt und durch die geringe Kalorienanzahl das Abnehmen erleichtert. Ich persönlich trinke den Shake gerne als Frühstücksersatz, da ich früh morgens eh nicht viel Zeit für ein großes Frühstück habe. So ein Shake ist da ideal, da er ruckzuck fertig ist und sättigt.

Außerdem haben mich die Inhaltsstoffe sehr angesprochen: Kokos, Grüner Tee, Granatapfel, Papaya und Flohsamen. Wer kann da schon wiederstehen?

Erfahrung und Fazit

Der Shake ist super schnell zubereitet und lässt sich anstatt mit normaler Kuhmilch auch mit Soja-/Kokos-/Mandelmilch bzw. Wasser mischen. Geschmacklich war ich positiv überrascht (erwartet hatte ich den typischen Proteinpulver-Geschmack); nicht zu süß und nicht zu „mehlig“. Von Kosko, Papaya oder Granatapfel schmecke ich aber leider nichts.

Selbst wenn es nur ein Placebo-Effekt ist: ich fühle mich seitdem fitter. Natürlich spielen da mehrere Faktoren eine Rolle, aber ich fühle mich auch irgendwie „leichter“. Das liegt denke ich vor allem daran, dass man automatisch weniger Kalorien zu sich nimmt. Wer kennt es nicht? An Tagen, an denen man Sport macht und „Superfoods“, wie z.B. diesen Shake, zu sich nimmt, fühlt man sich besser und lebendiger.

Ich bin auf jeden Fall positiv beeindruckt und werde mich weiter bei den Produkten von Natural Mojo austoben und noch einiges ausprobieren! Beispielsweise die „Daily Greens“- Reihe spricht mich sehr an.

Habt ihr Erfahrung mit Produkten von Natural Mojo?

Guck doch auch mal hier rein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.